Mit der Schmalspurbahn durch den Harz

Eine der großen Besonderheiten im Harz ist das ausgedehnte Netz der drei noch aktiven* Harzer Schmalspurbahnen. Die Schienenstränge von Brockenbahn, Harzquerbahn und Selketalbahn sind miteinander verbunden und haben jeweils eine Spurweite von 1000 Millimeter. So können Sie auf schmaler Spur und von einer Dampflok gezogen große Teile des Harzes bereisen.

Anzeige:
Harzquerbahn

Die Harzquerbahn mit Dampflok auf der Strecke zwischen Netzkater und Eisfelder Talmühle
(großes Bild)


Brockenbahn

Die Brockenbahn kurz vor der Abfahrt vom Bahnhof Schierke
(großes Bild)


Die Selketalbahn im Harz - eine der ältesten Schmalspurbahnen der Welt

Die Selketalbahn - eine der ältesten Schmalspurbahnen der Welt
(großes Bild)




* Es gab bis in die 1960er Jahre hinein noch eine vierte Harzer Schmalspurbahn: Die Südharzeisenbahn. Leider wurde sie stillgelegt und die Gleise abmontiert.