November im Harz

Anzeige:
November im Harz

Auch im grauen Monat November kann es einige schöne Tage geben. Das meiste Laub ist inzwischen von den Bäumen herunter gefallen und die Natur bereitet sich auf den ersten Schnee vor. Es wird überall ruhiger und man kann draußen die Stille genießen.

Für den Menschen stellt es eine Wohltat dar, sich in der dunklen Jahreszeit in die schöne Harzer Landschaft hinaus zu begeben. Das wenige Licht hellt die Stimmung auf und kann somit helfen, Aggressionen abzubauen und Spannungen zu vermindern. Insgesamt hilft es mit, eine positive Grundhaltung aufzubauen oder zu verstärken. Daher ist es gerade im Monat November wichtig, sich nicht nur in den eigenen vier Wänden aufzuhalten, auch wenn das Wetter nicht gerade zu Spaziergängen einlädt. Wann immer Sie die Möglichkeit dazu haben, sollten Sie zu dieser Jahreszeit das Haus verlassen und eine Verbindung zur Natur suchen - so wie z.B. hier im Klostergrund bei Blankenburg.

Anzeige:
Mehr Informationen:
StillLeben