Eissäulen im Eisenbahntunnel

Anzeige:
Eissäulen in einem stillgelegten Eisenbahntunnel

Die kalte Jahreszeit bringt so manche bizarre Eisformation hervor. Ein wenig erinnern die Eissäulen auf dem Bild an die Stalagmiten in den Harzer Tropfsteinhöhlen. Doch die Gemeinsamkeiten sind gering. Die Eisgebilde tauen spätestens im nächsten Frühjahr, während die Tropfsteine noch in vielen Jahrtausenden aus dem Boden ragen - so man sie läßt. Auch der Hohlraum im Fels ist nicht vergleichbar. Stalagmiten entstehen im Harz hauptsächlich in Naturhöhlen in Kalksteinfelsen, die Gestalten aus gefrorenem Wasser dagegen in einem stillgelegten Eisenbahntunnel. Wer im Winter den Harzer Hexenstieg entlangwandert, kommt ganz in der Nähe daran vorbei.

Anzeige:
Mehr Informationen:
StillLeben